zurück zuUnterricht

Hier finden sie die Rahmenbedingungen, innerhalb derer der Privatunterricht stattfindet.

  1. Der Unterricht findet während der Schulzeit (maßgeblich sind die hess. Schulferien) einmal wöchentlich statt. Ein fester Termin wird mit dem Schüler vereinbart.
  2. Eine Unterrichtseinheit ist 30, 45 oder 60 min. lang.
  3. Der Unterricht findet in der Rothenberger Straße 2b, Gründau-Niedergründau statt.
  4. Fällt der Unterricht aus Gründen aus, die ich zu verantworten habe, so biete ich selbstverständlich einen Nachholtermin an. Sollte mir das ausnahmsweise nicht möglich sein wird das Honorar für die ausgefallene Unterrichtseinheit zurückerstattet. Ich bemühe mich, Ausfälle frühzeitig bekanntzugeben und Ersatztermine zu organisieren.
  5. Fällt der Unterricht aus Gründen aus, die der Schüler zu verantworten hat, kann kein Nachholtermin für die ausgefallene Unterrichtseinheit gewährt werden. Wird der Unterricht wenigstens einen Arbeitstag vorher abgesagt, werde ich mich kulanterweise bemühen, einen Nachholtermin anzubieten.
  6. Die Bezahlung des Unterrichts erfolgt in monatlichen Abschlagszahlungen zum Ersten jedes Monats, Ferien sind im Betrag der Abschlagszahlungen eingerechnet und sind daher durchzubezahlen.
  7. In begründeten Ausnahmefällen wie Berufstätigkeit mit unregelmäßigen Arbeitszeiten oder häufigen Auslandsaufenthalten ist es möglich, auch andere Bedingungen wie z. B. stundenweise Bezahlung oder zweiwöchentlichen Unterricht zu vereinbaren. Da für einen erfolgreichen Unterricht eine gewisse Regelmäßigkeit notwendig ist, sollte dies jedoch die Ausnahme bleiben.

nach oben

zurück zuUnterricht

© 2006-2014 Michael Hampel | www.michael-hampel.de | Stand: 22.02.2013